gartenmarie

Ein Gartenprojekt für Anfänger

Bauernregeln für den Garten im März 12. März 2012

Filed under: Garten News — gartenmarie @ 11:28
Tags: , ,

Bauernregeln sind ja auch immer so eine Sachen, ähnlich wie Horoskope: Wenn sie gerade passen und gut für mich sind, dann glaube ich dran. Wenn nicht, dann ist das natürlich nur Blödsinn, Quaksalberei und überhaupt total uninteressant für mich. Aber jetzt habe ich gesehen, dass es neben „Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist!“, auch noch andere, vielleicht sogar sinnvollere Bauernregeln gibt! Und wieviele!! (more…)

 

Sommer, Sonne, Grillen im Garten 5. März 2012

Filed under: Gartensaison — gartenmarie @ 17:39
Tags: , , ,

Was ich bisher ja völlig vernachlässigt habe in meinen Gedanken zum Garten und den Pflanzprojekten: Wenn es wieder öfter raus in den Garten geht, dann ist ja auch endlich wieder Grill-Saison.

Steak, Ketchup, Gemüse und Toast, wunderbar duftende Luft und das am besten jeden Tag! Mittags und Abends. Ganz vereinzelt konnte man schon die ersten Grillgerüche in der Stadt riechen am Wochenende. Beim Spaziergang durch den Park sah man schon ein paar Gruppen auf der Wiese sitzen. Was mir da aufgefallen ist, hab ich auch sofort ins Herz geschlossen: Quietschbunte kleine Eimergrills. Die sind ja toll! Ganz wunderbar bunt, mir Punkten oder ganz schlicht für die Jungs. Herrenhandtasche 2.0 quasi🙂. (more…)

 

Samenbomben! Den Garten in der ganzen Stadt verteilen 28. Februar 2012

Filed under: Garten News — gartenmarie @ 17:39
Tags: , , , ,

Eine eigentlich schöne Idee, finde ich. Samenbomben in der Stadt verteilen, hoffen, dass die Samen zu bunten  Pflanzen werden und damit das Gefühl haben, die triste graue Stadt etwas schöner zu machen. Der Grundgedanke gefällt mir sehr. Diese Samenbomben bekommt man in vielen Online Shops und in manchen Baumärkten, sind mittlerweile immer bekannter.

Garten für alle!

Wenn man sich so eine Samenbombe besorgt hat, oder gleich mehrere für das richtige Ich-rette-die-Welt-Feeling, sucht man sich besonders öde Ecken in der Stadt, die es nötig haben verschönert zu werden. Mir würden da auf Anhieb dutzende Stellen einfallen, die dringend gebrauchen könnten, bunter und fröhlicher zu werden. Dann wäre es eigentlich nur daran, die Samenbombe dort „abzuwerfen“ und damit die Stadt in einen Garten zu verwandeln. Überall Blumen und Kräuter! Das stell ich mir wirklich schön vor, egal wo man ist, der Garten ist quasi immer vor der Tür. Und irgendwie verewigt man sich dadurch ja auch. Ein bisschen stolz dürft man wohl auch sein, wenn es etwas geworden ist. Garten für jeden! (more…)

 

Gartentier des Jahres 27. Februar 2012

Filed under: Garten News — gartenmarie @ 11:19
Tags: , , ,

Jetz, wo ich echt im Gartenfieber bin, stöber ich auch immer öfter im Internet nach interessanten Themen. Habe gelesen, dass das Eichhörnchen das Gartentier des Jahres 2011 ist. (more…)

 

Gartenprojekt in Gefahr?

Filed under: Gartenprojekt — gartenmarie @ 09:30
Tags: , , , ,

Ok, so dramatisch ist es wohl noch nicht, aber für die Kollgen in Neeseeland echt ein heftiges Vorhaben. Habe hier gerade gelesen, dass dort der Anbau von eigenem Gemüse und Obst nun staatlich überwacht und kontrolliert werden soll. http://www.das-wilde-gartenblog.de/2012/02/09/obst-und-gemuese-im-eigenen-garten-demnaechst-genehmigungspflichtig/ (more…)

 

Was für ein Wochenende!

Filed under: Gartenprojekt — gartenmarie @ 08:32
Tags: , , , , ,

Na, wenn das nicht mal ein guter Vorgeschmack auf den Frühling war!

Am Sonntag gab es ganz viel Sonne und recht milde Temperaturen, sodass ein Spaziergang im Park schon fast Pflicht war. Da kommt die gute Laune schon fast von selbst, auch weil alle anderen um einen herum mit einem Lächeln durch die Gegend laufen. Die ersten Menschen sind sogar schon im T-Shirt unterwegs gewesen. Das ist natürlich etwas übertrieben, aber macht immerhin den Eindruck, als wenn der Frühling nicht weit weg ist. (more…)

 

Kleiner Nachtrag 24. Februar 2012

Filed under: Garten News — gartenmarie @ 13:54
Tags: , ,

Ich hoffe nicht, dass meine Pflanzen irgendwann so böse und gemein aus dem Garten gucken, wie dieses Exemplar hier: http://dingemitgesicht.de/?p=1837

Auf den ersten Blick irgendwie gruselig, aber so witzig. Wie der ganze Blog eigentlich. Aber dieses Bild passt am Besten zu meinem Vorhaben. Ich finde es auch erstaunlich, wie sich plötzlich mein Blick auf die Dinge verändert hat, seitdem ich mir die Bilder dort angesehen habe. Alles scheint irgendwie ein Gesicht zu haben. (more…)